skandinavien, dänemark, reise, urlaub, ferien

Hanstholm

Die dänische Ortschaft Hanstholm befindet sich im Nordwesten Jütlands an der Meerenge zwischen Dänemark und Norwegen. Hanstholm, wo etwa 2.400 Einwohner leben, verfügt über den größten Fischereihafen Dänemarks und gleichzeitig auch über einen modernen Seehafen. Von Hanstholm aus verkehren zahlreiche Fähren unter anderem zu den Faröer Inseln und nach Island.

Eine der bekanntesten Attraktionen in und um Hanstholm ist die größte Bunkeranlage des Zweiten Weltkrieges unter einer ehemaligen Festung. Hier befindet sich heute ein vielbesuchtes Bunkermuseum. Im MuseumsCenter gibt es einen äußerst umfangreichen geschichtlichen Einblick in die Vergangenheit des Atlantikwalls aus dem Zweiten Weltkrieg. Weltweit berühmt wurde die großzügige Bunkeranlage vor allem als Kulisse des Films "Die Olsenbande fährt nach Jütland". Beliebt bei den vielen Naturliebhabern aus der ganzen Welt ist das Hanstholm Vildreservat, das größte Naturschutzgebiet in Dänemark, das sich westlich von Hanstholm befindet. Hier haben zahlreiche seltene Tierarten ihr Zuhause gefunden. Zudem befindet sich in der Region Hanstholm mit der großen schroffen Kalk-Klippe des Bulbjerg der einzige Vogelfelsen Dänemarks. Hier sind unzählige seltene Vogelarten zu bewundern, unter anderem auch der Eisvogel.

Schon von Weitem zu sehen ist der Leuchtturm von Hanstholm. Der achteckige Turm, der Ende des 19. Jahrhunderts als erster Leuchtturm an der Westküste Dänemarks erbaut wurde, ist insgesamt 23 Meter hoch. Der elektrisch betriebene Leuchtturm von Hanstholm kann jeweils ab dem Frühjahr besichtigt werden. Dabei ist der Eintritt frei. In Hanstholm und Umgebung gibt es zahlreiche markierte Wander- und Radwege, die sowohl von den Einheimischen als auch von den vielen Urlaubern sehr rege genutzt werden. Auch Reiter kommen abseits der Hauptstraßen auf den markierten Reiterwegen voll auf ihre sportlichen Kosten.

Das ehemalige Fischerdorf Klitmøller in der Nähe von Hanstholm ist aufgrund der starken Winde als einer der besten Surfreviere in ganz Europa bekannt. Auch Golfspieler müssen in der landwirtschaftlich reizvollen Region nicht auf ihr geliebtes Hobby verzichten. Unter anderem ist hier der Nordvestjysk Golfklub zu finden. Auch bei vielen Anglern aus ganz Europa ist die Region Hanstholm äußerst beliebt. Einige Seemeilen vor Hanstholm befindet sich unter anderem mit dem "Gelben Riff" ein echtes Paradies für Hochseefischer.