skandinavien, schweden, reise, urlaub, ferien

Die Insel Gotland

gotland, windmuehle, schweden, skandinavien

Was verbindet Pippi Langstrumpf mit einem Ritter, der im Sommer schon mal beim Lanzenstechen vom Pferd fällt? Sie wissen es nicht? Dann sollten sie unbedingt Gotland in Schweden besuchen. Die Insel liegt nordöstlich von Öland weit ab vom schwedischen Festland in der Ostsee.

In Kneippbyn steht die Villa „Kunterbunt“ noch original in dem Zustand, wie sie zu den Dreharbeiten genutzt wurde, die auf der Insel stattfanden. An diesem Ort dürften nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Und die jährlichen Mittelalterspektakel sind natürlich nicht nur wegen der „gefallenen Ritter“ ein besonderes Erlebnis. Eine Woche lang finden Sie vor historischer Kulisse in den Straßen von Visby, dem Zentrum der Insel, Ritter, Minnesänger, Gaukler, Bauern und holde Jungfrauen. Sie können sich auf den Märkten treiben lassen, Festumzügen zuschauen oder am traditionellen Marktbankett teilnehmen.

Außerdem bietet die Insel Gotland beste Bedingungen zum Surfen, Reiten, Golf spielen, Höhlenabenteuer erleben oder einfach nur an einem der vielen Sand- oder Steinstrände die Ostsee genießen. Zugang zum Strand finden Sie überall. Einzigartig sind die phantastischen Kalksteinsäulen, „Raudar“ genannt, die bis zu 10 Meter hoch sein können. Wer sich für die Geschichte der Insel interessiert, findet sowohl im mittelalterlichen Visby als auch dem Wikingerdorf Tofta oder in einer der Ruinen Anhaltspunkte, seinen Wissensdurst zu stillen.

Für das leibliche Wohl sorgen Restaurants und Cafes mit gemütlichen Terrassen und Hinterhöfen und einem Angebot auch für verwöhnte Gaumen. Hotels, Ferienhäuser, Jugendherbergen und Campingplätze bieten für jede Art von Urlaub die besten Rahmenvoraussetzungen. Sie erreichen die Insel per Flugzeug oder mit einer der Fähren.