skandinavien, schweden, reise, urlaub, ferien

Malmö

malmoe, hochhaus, turning torso, schweden, skandinavien

Malmö, nach Stockholm und Göteborg die drittgrößte Stadt Schwedens hat sich trotz ihrer Entwicklung das Flair einer kleinen, gemütlichen und überschaubaren Stadt erhalten. Das verdankt sie ihren vielen Parkanlagen und der Beschaulichkeit ausstrahlenden Altstadt. Liebhaber von Fachwerkbauten kommen in Malmö genauso auf ihre Kosten wie Anhänger moderner Baustile. Das "Turning Torso" ist als höchstes Gebäude in Skandinavien mit seiner in sich gedrehten Fassade von einzigartiger Architektur und wurde zum Wahrzeichen der Stadt.

Das einstige Schloss von Malmö beherbergt heute das Stadtmuseum. Der dazugehörige Schlosspark ist unbedingt sehenswert. Auf seinem Boden befindet sich eine aus dem Jahre 1851 stammende Holländerwindmühle. Von Malmö aus können Ausflüge zu weiteren Schlössern in Svaneholm und Torup unternommen werden. Die Stadt selbst lässt sich per Fuß, Fahrrad oder Bus erkunden. Besonders beliebt sind die Kanufahrten um die Altstadt. Wer das Gewimmel einer 100 Sprachen sprechenden Stadt lieber gegen Wellenrauschen tauschen möchte, findet an der Promenade im „Westlichen Hafen“ oder dem nur zwei Kilometer entfernten Sandstrand Ribersborg genau das Richtige.

Neben dem Erlebnisbad Aq-Va-Kul bietet das Kaltbadehaus Wassererlebnisse der besonderen Art. Ein Sprung in die kalten Fluten direkt aus der Sauna kommend, dürfte nicht überall geboten werden. Im Winter kann es vorkommen, dass extra ein Loch ins Eis gehackt wird. Auch Sportfans wie zum Beispiel Golfer werden hier ihren Spaß haben. Malmö bietet für Anhänger mehrere 9- und 18- Loch Anlagen.

Das Nachtleben von Malmö konzentriert sich um die Möllevangen und Lilla Torg und bietet jedem Geschmack das äquivalente Ambiente. Die Vielschichtigkeit einer multikulturellen Stadt schlägt sich nicht zuletzt auch in seiner Gastronomie wieder, an die zu Recht hohe Erwartungen gestellt werden dürfen.