skandinavien, schweden, reise, urlaub, ferien

Karlskrona

karlskrona, schweden, skandinavien

Karlskrona ist einer der bedeutendsten historischen Orte der südschwedischen Provinz Blekinge im Süd-Osten Schwedens. Die Stadt mit ca. 33 000 Einwohnern liegt direkt an der Ostsee und breitet sich auch über das Schärengebiet vor der Küste aus.

Die Geschichte von Karlskrona reicht in das frühe Mittelalter zurück. Der schwedische Monarch Karl XI ließ um 1680 einen großen Marinestützpunkt in Karlskrona errichten und begründete so eine ertragreiche Industrie mit Zulieferfirmen für die Marine und Werften. Heute ist die Stadt auch Standort für große Software- und Elektronikkonzerne und ein lebendiges Tourismuszentrum. Im Jahr 1998 erklärte die UNESCO den historischen Marinestützpunkt, die barocken Gebäude des Stadtkerns und die Gebäudeensembles auf der Insel Sturmholmen zum Weltkulturerbe. Während eines Rundgangs durch den Marinehafen können Besucher u.a. die Bastionen, Magazine und das Polhem Dock von 1724 besichtigen. Die beeindruckende Festung Kungsholmen markiert den Eingang zum Marinehafen. Etwas entfernt stehen die alten Pulverhäuser, die ebenfalls zum historischen Ensemble gehören. Die Insel Sturmholmen liegt in östlicher Richtung vor dem Hafen und ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Auf der Insel befinden sich das Marinemuseum, die imposante Bastion Kungshall und ein verlassenes Gefängnis. Der Stadtkern von Karlskrona ist auf direktem Weg vom Hafen erreichbar. Am "Stortorget" einem der größten Plätze Skandinaviens - steht eine gruppe barocker Sakral - und Trivialbauten, die ebenfalls zum Weltkulturerbe zählen. Besonders sehenswert sind die Friedrichskirche, die Dreifaltigkeitskirche, das Rathaus und "Vattenborgen", das städtische Wasserreservoir. Die rot gestrichene Admiralskirche ist ein sehr beliebtes Fotomotiv.

Die waldreiche, hügelige Landschaft in Blekinge bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung . Mehrere ausgeschilderte Trekkingpfade - u.a. "Alljungen" und " Stensjö" - laden Wanderer und Radtouristen ein. Ein interessantes Ausflugsziel ist das Freilichtmuseum "Gutshof Skärva". Der Schärengarten vor Karlskrona ist ein erstklassiges Segel- bzw. Angelrevier und eignet sich hervorragend zum naturverbundenen "Inselhopping".